Führen in der Corona-Krise

Thema

Dieser 3tägige Crashkurs vermittelt praxisorientiert alles, was Menschen in Verantwortung über das akut gefragte Corona-Management wissen müssen. Dazu gehören Digitale Lösungen für krisenfestes Arbeiten (Tag 1), effektive Personalführung (Tag 2) und kommunikative Strategien für erfolgreichen Wandel in schweren Zeiten (Tag 3).

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Führungskräfte im Unternehmens, – Organisations- und Behördenbereich.

Teilnehmerzahl

Präsenz: 6-18

Online: 6-8

Tag 1 – Smarte Digitalisierung

  • Strategien, Programme und Basics der digitalen Zusammenarbeit
  • DSGVO-konforme und sichere Software für Cloud, Teamwork und Konferenzen
  • Brainstorm und Erfahrungsaustausch
  • Gemeinsame konkrete Konzepterstellung in Teams

Tag 2 – Motivierende Personalführung

  • Kluge Ziel-Definition bei „Fahren auf Sicht“
  • Vertrauensaufbau in Zeiten hoher Verunsicherung
  • Brainstorm und Erfahrungsaustausch
  • Gemeinsame konkrete Konzepterstellung in Teams

Tag 3 – Begleitende Krisenkommunikation

  • Mut und Ehrlichkeit als Eckpfeiler effektiver Krisenkommunikation
  • Interne und externe Krisenkommunikation online
  • Brainstorm und Erfahrungsaustausch
  • Konkrete Konzepterstellungen in Teams

Nutzen

Die Teilnehmer sind in der Lage, die Coronakrise und ihre langfristigen Auswirkungen konstruktiv zu managen, notwendige Online-Lösungen einzuführen, Mitarbeiter motivierend zu begleiten und negative Folgen durch kluge Kommunikation abzufedern.

Dauer

3 Tage

Dozent

Dirk Finger ist Experte für digitale Kommunikation und arbeitet als Dozent und Führungskräfte-Coach an zahlreichen Fortbildungsakademien in ganz Deutschland. Er entwickelte im Team das News-Format des ersten deutschen Internet-Fernsehens, NBC GIGA-REAL und war redaktionell für das ZDF, n-tv und CNN-Deutschland tätig. Dirk ist Projektleiter bei diversen Consulting-Agenturen und berät Unternehmen, Verbände und Organisationen in den Bereichen Digitalisierung, Strategieentwicklung und Fortbildung.